Natur & Landschaft

Die Landschaft ist in Eppan wie im gesamten Überetsch einzigartig. Ebenen, Hügel, Wasser und Kulturlandschaft bieten beste Erholung im Freien.

Die Wälder und die Montiggler Seen in der Umgebung sind geschützte Zonen. Die Zeit der Apfelblüte ist ein sehr strahlender Jahresabschnitt, da alle Obstwiesen voll weißer und hellrosafarbener Blüten sind. Auch die Struktur der grünen Rebflächen besticht im Frühling, Sommer und Herbst durch besondere Schönheit. Das Frühlingstal oder die Eislöcher sind zwei Phänomene, die spannend und wunderschön einen Ausflug bereichern.

  1. Berge

    Eppan liegt zwar nicht mitten in den Dolomiten, jedoch nicht weit davon entfernt.  Artikel lesen

  2. Seen

    Mitten im Naherholungsgebiet Montiggler Wald liegen Eppans Juwelen: zwei Seen…  Artikel lesen

  3. Landwirtschaft

    Die Landwirtschaft spielt in Eppan und Umgebung eine große Rolle.  Artikel lesen

  4. Montiggler Wald

    Der Montiggler Wald auf dem Mitterberg gilt für die Einwohner von Eppan, Kaltern…  Artikel lesen

  5. Eislöcher

    Eppan ist voller Geheimnisse. Eines der spannendsten Wanderziele sind die Eislöcher.  Artikel lesen

  6. Frühlingstal

    Ein abwechslungsreicher und angenehmer Wanderweg führt vom Großen Montiggler - bis…  Artikel lesen

  7. Gleifhügel

    Hoch oberhalb von St. Michael in Eppan steht die kleine Gleifkirche mit ihren zwei…  Artikel lesen

  8. Apfelblüte

    Wenn die Plantagen der Apfelbäume erblühen, hat der Frühling hat in Eppan seinen…  Artikel lesen

  9. Geologie in Eppan

    Die Gegend um Eppan stammt aus der Zeit der großen Gletscher.  Artikel lesen

  10. Flora & Fauna

    Eppan besteht auch aus Wald, Seen und Wiesen, in denen viele Lebewesen ihren Platz finden.  Artikel lesen

  11. Naturparks

    Südtirol hat mehrere Naturparks zu bieten: Eppan am nächsten ist der Naturpark…  Artikel lesen

Tipps und weitere Infos