Die Letzte Traubenfuhre

Der Ernteabschluss ist ein Grund zum Feiern! Das finden auch die Menschen in Girlan.

Beinahe jeder in Eppan hilft im Laufe der Ernte einmal mit, die Landwirtschaft spielt in der Marktgemeinde eine große Rolle. Und da das Ende der Ernte immer auch Erleichterung mit sich bringt, ist das auf jeden Fall ein Grund zum Feiern.

Die Letzte Traubenfuhre wird in Girlan mit einem Ritual zelebriert. Auf einem alten Wagen wird eine Fuhre Trauben auf den Marktplatz gefahren und danach in einer alten Torggl, einer Weinpresse, zu Most gepresst. Der wird natürlich ans Publikum verteilt. Mitte Oktober sind auch die Kastanien schon reif. Der Duft von gebratenen “Keschtn”, wie man sie hier im Volksmund nennt, erfüllt an diesem Nachmittag die Luft. Wer möchte, kann sich welche holen.

Dieses Ritual sollten Sie gesehen haben, falls Sie an Tradition und Kultur interessiert sind.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Camping Montiggl
    Campingplatz

    Camping Montiggl

  2. Weinhof Kager
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Weinhof Kager

  3. Fewo Fischerhof-Mauracher
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Fewo Fischerhof-Mauracher

  4. Schloss Hotel Korb
    Hotel

    Schloss Hotel Korb

  5. Hotel Ansitz Tschindlhof
    Hotel

    Hotel Ansitz Tschindlhof

Tipps und weitere Infos