Seeschloessl castello al lago Monticolo Montiggl
Seeschloessl castello al lago Monticolo Montiggl

Seeschlössl

Wie im Märchen liegt das Seeschlössl, wie der Name schon sagt, am Westufer des großen Montiggler Sees.

1888 ca. erbaute Herr Josef von Zastrow, ein Gast aus Deutschland das Seeschlössl. Ihm gehörte auch der Ansitz Aichberg und beide Seen in Montiggl.

Erst 1902 wurde die Gemeinde Eppan Besitzerin des gesamten Grundes.

Ein perfektes Bildmotiv, vor allem für den Maler Max Sparer aus Tramin, bietet das Seeschlössl auch heute noch. Im mittelalterlichen Stil erbaut, wurde es perfekt an die Landschaft angepasst. Fenster mit Spitzbögen und Giebel mit treppenförmigem Abschluss sorgen für sehr märchenhafte Atmosphäre.

Eine Seerundwanderung führt Sie auch an dem Schlössl vorbei. Auch eine Wanderung durch das Frühlingstal in Richtung Montiggl endet beinahe an dem schönen Bau.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Weinhof Kager
    Weinhof Kager
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Weinhof Kager

  2. Waldthaler Hof
    Waldthaler Hof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Waldthaler Hof

Tipps und weitere Infos