Kleiner Penegal

Der Kleine Penegal ist einer der Gipfel am Mendelkamm und seinem großen Bruder sehr nahe.

Man sieht ihn am besten vom Nachbarort Kaltern aus. Der Kleine Penegal liegt in der alpinen Landschaft südlich vom Penegal. Kleine, angenehme Wanderwege führen zu diesem sehr attraktiven Aussichtspunkt, den sogar ein Gipfelkreuz schmückt. Auf 1.531 m Meereshöhe liegt einem das gesamte Überetsch, ein Teil des Unterlandes sowie Bozen und Umgebung zu Füßen. Gegenüber im Osten grüßen die Dolomiten mit Latemar, Rosengarten und Schlern im Vordergrund. An den anderen Seiten sind die Brentagruppe und das Ortlermassiv zu sehen. An dieser Stelle steht auch ein stattliches Gipfelkreuz, das am Abend des traditionellen Herz Jesu Sonntag erleuchtet wird und weitum zu sehen ist.
Der Kleine Penegal ist über eine enge Bergstraße erreichbar, ein Wanderweg führt vom Mendelpass aus in einer Zeit von ungefähr einer Stunde hierher. Lärchenwiesen und alpine Vegetation begleiten den Weg, der auch auf den “großen” Penegal führt, wo an einem Kiosk übrigens Erfrischung angeboten wird.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Seehotel Sparer
    Hotel

    Seehotel Sparer

  2. Hotel Schloss Korb
    Hotel

    Hotel Schloss Korb

Tipps und weitere Infos