Surfen und Segeln

Diese Sportarten auf dem Wasser müssen die Eppaner nach Kaltern verlegen.

Der Große Montiggler See eignet sich sehr gut für romantische Stunden beim Schwimmen oder relaxen. Doch er ist zu klein für Schiffe und Surfbretter. Dafür eignet sich der nahe Kalterer See sehr gut. Hier weht jeden Nachmittag die Ora vom südlichen Gardasee herauf und bietet beste Voraussetzungen für Windsurfing oder Segelpartien.

Insider wissen, dass der meiste Wind im Frühjahr zu spüren ist (bis zu 6 Beaufort). In dieser Jahreszeit findet man vor allem an den Wochentagen den Platz, über den See zu gleiten. Am besten mit Neoprenanzug, das Wasser hat noch nicht die angenehmsten Temperaturen. Übrigens gibt es am Kalterer See auch eine Windsurf-Schule, die man im Badebetrieb und Restaurant “Gretl am See” findet.

Surfen und Segeln ist also möglich - nach einer Fahrt von ca. 10 Minuten sind sie an Ort und Stelle.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Ansitz Tschindlhof
    Hotel

    Hotel Ansitz Tschindlhof

  2. Regalterhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Regalterhof

  3. Quellenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Quellenhof

  4. Seehotel Sparer
    Hotel

    Seehotel Sparer

Tipps und weitere Infos